. .

Le Cabaret Burlesque

Evi & das Tier

Nach dem 'Piaf'-Erfolg erneut in Siegen


Freitag · 08. Juni 2018 · 21 Uhr

Hof Oberes Schloss

Kulturhaus Lyz

Eintritt: 23 €, ermäßigt 14 € (zzgl. VVK-Gebühr), AK 28 €

Nachholkonzert vom Sommerfestival 2017 - Cabaret Burlesque erneut verschoben

Wenn erst mal der Wurm drin ist: Wurde bereits der beim letzten Sommerfestival geplante Auftritt mit Miss Evi und ihrem Cabaret Burlesque wetterbedingt abgesagt, muss nun auch der für den 13.2.2018 vorgesehene Nachholauftritt im Lyz leider verschoben werden, da die Ensemble-Chefin mit einem grippalen Infekt das Bett hüten muss. Daher wurde eine erneute Terminverlegung des Gastspiels erforderlich, das dann wieder in das diesjährige Sommerfestival intergriert und am Freitag, dem 8. Juni um 21 Uhr im Schlosshof stattfinden soll.

Gekaufte Karten behalten nach wie vor ihre Gültigkeit oder können an den VVK-Stellen zurückgegeben werden, an denen sie erworben wurden.

 

Miss Evi & das Tier sind die Botschafter des burlesken Entertainments und von der Bühne des Siegener Sommerfestivals nicht mehr weg zu denken. Ihr großer Publikumserfolg geht vor allem auf das Konto der begnadeten Diseuse Evi Niessner, die erst vor wenigen Monaten mit ihrem Piaf-Programm für eine musikalische Sternstunde im Apollo-Theater gesorgt hat. In Anlehnung an die in Siegen ebenfalls schon legendäre Show „Let’s Burlesque“ feiert sie zusammen mit ihrem Lebenspartner Leu („Das Tier“), dem Schlagzeuger Ingo Deul und zwei wunderbaren Tänzerinnen Siegen-Premiere mit der neuen Show„Le Cabaret Burlesque“. Gemeinsam verwandeln die fünf den Schlosshof in ein rotlichtgetränktes Cabaret à la Moulin Rouge. Attraktion des Abends ist zweifellos der Auftritt der temperamentvollen Italienerin Honey Lulu und der verführerischen Niederländerin Xarah von den Vielenregen, die zu den Top-Stars der europäischen Burlesque-Szene gehören. Der kunst- wie stilvolle Striptease der beiden Tänzerinnen ist jedoch nur das i-Tüpfelchen auf einem Gesamtkunstwerk, für das das fulminante Temperament der drei beteiligten Vollblutmusiker erst das künstlerische Fundament liefert.

 

(Die für den 30.6.2017 bzw. 13.2.2018 gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit!)

Eintritt: 23 €, ermäßigt 14 € (zzgl. VVK-Gebühr), AK 28 €

Downloads

  • innogy
  • Krombacher Brauerei
  • Volksbank Siegerland eG
  • Land NRW
  • Apollo
  • Stadt Siegen