Die musikalische Reisegaststätte der bedenkenlosen Art:

Burghart Klaußner

"Zum Klaußner"

Freitag | 21.06. | 21 Uhr
Hof Oberes Schloss
Kulturhaus Lÿz

Vorverkauf: 25 €, ermäßigt 15 € (zzgl. VVK-Gebühr)

Abendkasse: 29 €

Burghart Klaußner gehört zur Crème de la Crème der deutschen Theater- und Kinolandschaft. Seine Rollen in „Rossini“, "Die fetten Jahre sind vorbei“, "Das weiße Band", an der Seite von Kate Winslet in „Der Vorleser“ und als Bühnenprotagonist in „Tod eines Handlungsreisenden" haben ihn zu einem der profiliertesten und gefragtesten Theater- und Filmschauspieler gemacht.

 

Weniger bekannt ist, dass Klaußner auch mit musikalischem Talent gesegnet ist, und dass er mit großer Leidenschaft – und einer Reihe handverlesener Musiker – feinsinnige Konzertprogramme zusammenstellt, die er nur an wenigen, ausgesuchten Spielorten im deutschsprachigen Raum präsentiert. Burghart Klaußner swingt und singt. Auf der Bühne, zwischen allen Stühlen, und nun unter freiem Himmel im Siegener Schlosshof.

Auf zahllosen Reisen durch die ganze Welt sammelt Klaußner sein musikalisches Gepäck, das er in einem erstaunlichen Sammelsurium von Sprache, Stilen, Stimmen und Sehnsüchten verpackt. Vom großen Entertainment zur kleinen Todesfuge - vom Smoking zur Narrenkappe: Klaußners Liedauswahl ist streng subjektiv - und wenn er die Musik von Cole Porter, Tom Waits, Karl Valentin, Johnny Cash und Charles Trenet auf so einzigartige Weise kombiniert, dann schlicht deshalb, weil es Klaußners Lebens-Passepartout auch nur einmal gibt.

+ mehr lesen